Multitasking

Ich zitiere aus der NWZ:

Multitasking überfordet Arbeitnehmer – Wichtigstes zuerst

Der im Arbeitsleben weit verbreitete Versuch, mehrere Aufgaben gleichzeitg zu erledigen, ist oft kontraproduktiv. vor allem bei komplexen Tätigkeiten kann das so genannte Multitasking dazu führen, dass die Arbeit unnötig lange dauert. Denn die Fähigkeit der Menschen zur Aufmerksamkeit wachse nicht mit. Sie sei eine begrenzte Ressource, berichtet der Fachverlag für Recht und Führung in Bonn.

Daher fahren man besser mit dem Motto, Aufgaben nacheinander abzuarbeiten und dabei die wichtigsten Dinge zuerst zu erledigen, berichtet der Verlag nach seinen Recherchen bei schlägigen Experten.

Demnach ist auch das schnelle Wechseln zwischen verschiedenen Projekten nicht effektiv. Untersuchungen zeigten, dass zum Beispiel ein Datenbankanalyst, der vier Projekte betreut, pro Tag zwei bis drei Stunden verlor, weil er sich immer wieder neu eindenken musste. Es wäre stattdessen wesentlich effizienter gewesen, wenn er sich jeweils ganz auf ein einziges Thema konzentriert hätte.(..)“

Ich bei der Arbeit! Windows System zur linken, Macbook zur rechten und Linux System in der Mitte.

Multitasking hoch 3

3 Comments

KarstenOktober 16th, 2006 at 12:28 pm

NORMAL!

und nu los.. schaffe schaffe..

KarstenOktober 20th, 2006 at 5:26 pm

achja, bei dem Bild ist anzumerken, dass das MacBook Florians Privatbesitz ist…
… und ich natürlich promt das MacBook fallen lass -.-“

Einmal Tollpatsch, immer Tollpatsch.

HackfragOktober 23rd, 2006 at 9:05 am

ein großes *BOING*

Leave a comment

Your comment